Schützenfest 2023

An Pfingsten feiern wir unser Schützenfest im Festzelt auf der Dorfgemeinschaftswiese neben dem Vereinslokal Olaf Johannemann. Mit dabei sind auch die neuen Majestäten Thomas Freye und Helene Zundel.
Beim Königschießen am Himmelfahrtstag errang Thomas Freye die Königswürde. Er setzte sich gegen sieben Mitbewerber durch. Die Königin an seiner Seite heißt Helene Zundel.
Am Samstag, 27. Mai, beginnt das Schützenfest um 21 Uhr mit einer großen Landjugendparty im Festzelt in der Dorfmitte mit DJ Friesenjung. Ab 13.30 Uhr werden der Festplatz und die Straßen zum Schützenfest ausgeschmückt.
Am Pfingstsonntag, 28. Mai, tritt die Schützenkompanie um 13.30 Uhr beim Vereinslokal Olaf Johannemann mit der Blaskapelle Andervenne an. Der Thron mit dem amtierenden Königspaar Christiane und Thomas Schumacher und der Kinderthron mit dem Königspaar Felix Sander und Lilith Santel werden eingeholt. Um 15 Uhr beginnen das Preisschießen und der Wettbewerb um den Jugendkönig. Am frühen Abend erfolgt die Proklamation des neuen Königspaares Thomas Freye und Helene Zundel nebst Gefolge durch den Präsidenten Christoph Sander. Um 20 Uhr beginnt der Festball mit der „Colorados-Tanzband“.
Am Pfingstmontag, 29. Mai, treten die Schützen um 14.30 Uhr beim Vereinslokal zusammen mit der Kolpingkapelle Schwagstorf an. Nach dem Festumzug folgt die Proklamation des neuen Kinderschützenkönigspaares Pia Tegethoff und Tom Tegethoff mit Gefolge.
Gegen 16 Uhr beginnt der Wettkampf um die Würde des Kalberkönigs. Für 17 Uhr ist eine große Kinderbelustigung geplant. Am Abend erfolgt die Proklamation des Jugend- und Kalberkönigs. Der Festball beginnt um 20 Uhr mit der Band „Sun-Jets“.
Das Schützenfest klingt am Dienstag, 30. Mai, mit einem Gedenkgottesdienst um 10 Uhr in der Hollensteder Kirche und einem zünftigen Frühschoppen mit Freibier aus.
Von: Schuetzenverein
Erstellt am: 28.05.2023

Adlermachen 2023

Nichts verlernt haben die Adlerwarte des Schützenvereines …..trotz der langen mehrjährigen Corona Pause wurden Adler, Kalb, Elch, Tannenbäume und die Gemeindekönigskronen ohne größere Probleme in der Werkstatt bei Josef Heeger gefertigt.
Der Schützenverein bedankt sich bei Josef Heeger, Wendelin Greskamp,Jürgen Woltering,Franz Hopster,Tobias Hellman und Josef Tholemeyer-Nöring.
Als Gäste waren Carsten Wiggering und Sebastian Ahrens in diesem Jahr dabei und haben die Adlerwarte sehr unterstützt.
Dann fehlen ja nur noch die Anwärter/innen…..es wird sicher an Christi Himmelfahrt wieder spannend.
Von: Schuetzenverein
Erstellt am: 15.04.2023

Schützenball 2023

Nicht nur I.M. Christiane Schumacher und ihr Prinzgemahl Thomas warteten gespannt nach zweijähriger Pause auf den Schützenball 2023, der dann zünftig im Saal Johannemann am 7.Januar gefeiert wurde.
Traditionell werden ja viele Ehrungen während der Schützenbälle vorgenommen. Da machte der Schützenball 2023 keine Ausnahme. Die Ehrungen führte in diesem Jahr der Vizepräsident Carsten Wiggering durch, da der Präsident Christoph Sander leider verhindert war.
Als Vereinsmeister wurde unser Schießwart Stefan Greskamp geehrt. Den Franz Hopster Gedächnis Pokal sicherte sich in diesem Jahr unser Vereinswird Olaf Johannemann. Der PVC Pokal ging an die „alte RDV“ ( Runde der Verantwortlichen, ehemalige KLJB Mitglieder) Den Zweiten Platz sicherte sich die „obere Obersiedlung“. Beim Ortswanderpokal waren die Rudolf Diekmann Straße und die August Schröder Straße erfolgreich. Ferner ging der Damenpokal an Sonja Hopster und den Königspokal konnte Martin Menke erringen.
Für Ihre über 15 jährige Vorstandsunterstützung wurde Nicole Meyer zu Holle ebenfalls im Rahmen des Schützenballes geehrt und auch beim Neujahrsempfang der Stadt Fürstenau dafür ausgezeichnet.
Zu Ehrenmitgliedern wurden durch Carsten Wiggering ernannt: Norbert von den Benken, Alfons Giese, Alfons Hopster, Jürgen Senger, Franz West, Elisabeth West, Ingrid Weh und Anni Wilkemeyer.
Die Tanzband „Suntime“ sorgte zusammen mit den Besuchern für eine gute Stimmung bis in den frühen Morgen….da freut man sich dann bereits auf das Schützenfest zu Pfingsten 2023 .

Von: Schuetzenverein
Erstellt am: 25.01.2023

Neues Gemeindekönigspaar in Hollenstede

Der Schützenverein Hollenstede ermittelte am vergangenen Wochenende mit Elvira May Meyer zu Holle und Bernhard Hülsmann das neue Gemeindekönigspaar.
Geschossen wurde auf eine Sperrholzkrone. Weiterhin erfolgreich waren bei den Frauen Cornelia Geers (linke linke Zacke), Petra Sander (linke Zacke), Sonja Hopster (rechte Zacke), Annegret Greskamp (rechte rechte Zacke). Bei den Männern trafen Stefan Greskamp (linke linke Zacke), Thomas Schumacher (linke Zacke), Uwe Brinkers (rechte Zacke), Olaf Nonn (rechte Zacke).
Beim Preisschießen siegten Sonja Hopster (109 Punkte) und Linus Reinermann (99 Punkte).
Jeweils ein 5 Liter Fass Bier gewannen beim Schnapspokal Carsten Wiggering, Olaf Nonn und Annegret Greskamp.
Von: Schuetzenverein
Erstellt am: 28.11.2022

Schützenfest 2022

Nach 20 Jahren wird das Schützenvolk in Hollenstede wieder von einer Frau regiert. Christiane Schumacher setzte sich beim Königsschießen gegen neun Mitbewerber durch.
Unter großem Jubel proklamierte Präsident Christoph Sander die neue Schützenkönigin Christiane Schumacher mit ihrem Prinzgemahl Thomas Schumacher.
Nach drei Jahren unfreiwilliger Corona-Abstinenz feierten die Hollensteder ein ausgelassenes Schützenfest. Begleitet von La-ola-Wellen forderte das Schützenvolk immer wieder: „Wir wolln Christiane sehn!“
Im Jahr 2002 errang Elvira May-Meyer zu Holle als erste Frau die Königswürde in Hollenstede. 20 Jahre sollte es dauern, bis mit Christiane Schumacher wieder eine Frau die Schützenschwestern und -brüder regiert. Unterstützt wird das Paar von den Adjutantenpaaren Silke Weh und Carsten Wiggering sowie Tanja Brinkers-Hagen und Uwe Brinkers.
Am Pfingstmontag übernahm dann Felix Sander das Zepter des Kinderkönigs. Zur Königin erwählte er sich Lilith Santel. Adjutantenpaare sind Max Hoppe, Jule Haarannen, Paul Geers und Lenja Tegethoff.
Und nach einem fairen Kampf errang Magnus Reinermann die Jugendkönigswürde.
Am zweiten Schützenfesttag wurde der Kalberkönig ausgeschossen. Den Wettkampf entschied Jürgen Röwer für sich. Mit einem zünftigen Frühschoppen fand das Schützenfest einen stimmungsvollen Abschluss.

Von: Schuetzenverein
Erstellt am: 18.06.2022

Seite 1
März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Benutzer:
Passwort: